https://outdoorkid.de/packliste-camping-was-braucht-man-zum-campen/

1. Packliste Camping allgemein

Papiere und Finanzen

  • Kinderausweis!
  • Reisepässe bzw. Personalausweise
  • Führerschein (evtl. internationaler Führerschein)
  • Kopien der wichtigsten Dokumente
  • Reiseunterlagen / Reiseführer / Kartenmaterial
  • Stellplatz- und Campingführer (am Besten natürlich unseren, ihr findet ihn hier  ? )
  • CampingCards (z.B. ACSI)
  • Fährtickes
  • Buchungsunterlagen
  • Krankenversicherungskarte / Auslands-Krankenversicherung
  • Bargeld
  • EC-Karte / Kreditkarte
  • Notfall-Telefonnummern (z.B. Bank, ADAC)
  • Reisetagebuch
  • Sport-Brivets (Tauchausweise, Segelscheine etc.)
  • Vignetten / Mauttickets / Go-Box

Für`s Kind

  • Gummistiefel
  • Regenjacke / Regenhose
  • Crogs
  • Sonnenhut / Basecap
  • Schlafanzug
  • Bademantel
  • Fieberthermometer
  • Fiebermittel
  • Dauermedikament (falls nötig)
  • Kinderpflaster
  • Kinderpflege
  • Kindersonnenmilch
  • Insektenschutzmittel (unser Favorit: Anti Brumm, teuer, aber wirksam!)
  • Babypflege (Windeln, Kosmetik etc.)
  • Badesachen
  • Schwimmflügel, oder Hilfe (unser Favorit: Kraulquappen)
  • Sandspielzeug
  • Spielzeug allgemein
  • Ball
  • Gesellschaftsspiele
  • Kartenspiele
  • Bücher / Gute-Nacht-Geschichten
  • Fahrrad oder Roller / Helm
  • Fahrradsitz
  • Sonnenbrille
  • Kinderstirnlampe
  • Walkie Talkie
  • DVD-Player oder ähnliches für die Fahrt

Kochen  / Grillen / Hausrat / Praktisches

  • Geschirr
  • Besteck
  • Töpfe und Pfanne (möglichst antihaftbeschichtet)
  • Kochlöffel / Pfannenwender / Suppenkelle
  • Küchenmesser
  • Schneebesen
  • kleiner Messbecher
  • Arbeitsbrett oder Matte
  • Sieb zum Nudeln abgießen bzw. Salatschleuder (genial, weil gleich auch als Schüssel nutzbar, wir haben diese hier)
  • Dosenöffner
  • Flaschenöffner
  • Korkenzieher
  • Topflappen
  • Frischhalteboxen (wir haben die von Lock & Lock)
  • Nudeln, Reis, Müsli
  • Gewürzbox (klasse sind die kleinen Kästchen von Emsa!)
  • Konserven
  • Wasser
  • Kaffee / Tee
  • Gummibärchen ?
  • Campinggrill (unser Favorit: Cadac Safari Chef, wir lieben das Ding!)
  • kleine Grillzange, die auch anderweitig verwendet werden kann
  • Gasanzünder / Feuerzeug
  • Kaffemaschine, Bialetti oder löslicher Kaffee (wer auf guten Kaffe nicht verzichten kann (so wie  wir) und genug Strom an Board hat, der ist mit den kleinen Nespresso-Maschinchen super bedient!)
  • Alufolie
  • Müllsäcke
  • Schwamm/Spültuch/Geschirrtuch
  • Handtücher (genial sind Outdoorhandtücher, trocknen schnell und brauchen nur wenig Platz; wir haben diese hier, die sind super saugfähig)
  • Putzlappen
  • Spülschüssel oder Eimer (wir haben diese hier)
  • Handfeger oder kleiner Besen
  • Schnur (für alles ? )
  • Kabelbinder
  • Panzertape (für alles, was mit Schnur und Kabelbinder nicht hält ? )
  • Wäscheleine und Klammern oder die berühmte Wäschekrake
  • Waschmittel (kleine Flasche abfüllen)
  • Spüli (kleine Flasche abfüllen)
  • Toilettenpapier
  • Küchenrollen
  • Tempos
  • feuchte Allzweckreinigertücher (super zum Campen!)
  • Aufbewahrungsmöglichkeit für Schmutzwäsche (z.B. Müllsack oder Ikea-Tasche)
  • Reise-Nähzeug
  • Stirnlampe (wir lieben diese hier, die hat auch Rotlicht und ist somit super zum lesen, ohne andere zu blenden) oder Taschenlampe und Batterien
  • Taschenmesser
  • Werkzeug
  • Schreibzeug / Block oder Notizbuch
  • Teelichter / Windlicht
  • Picknickdecke
  • Kuscheldecke für kalte Abende
  • Campingtisch
  • Campingstühle (wir haben diese hier)
  • Klappspaten
  • Campinglaterne
  • Ohropax / Ohrstöpsel
  • Erste-Hilfe-Set
  • Reiseapotheke
  • Zeckenzange

Technik

  • Kamera/Akku/Ladegerät
  • Videocam / Akku / Ladegerät
  • Handy/Ladekabel
  • externer Akku für Handy
  • wasserdichte Hülle für Handy (wir haben sowas hier)
  • Laptop oder Tablet / Ladekabel
  • E-Reader (Kindle) / Ladekabel
  • Verteilerdose / Verlängerungskabel

Freizeit und Hobby

  • Bücher und Zeitschriften
  • Angel und Zubehör
  • Fahrräder / Helme / Fahrradschloß und Schlüssel / Flickzeug
  • Federballspiel
  • Fernglas
  • CD´s
  • Karten- und Gesellschaftsspiele
  • Rucksack
  • Wanderausrüstung (Schuhe, Stöcke etc.)
  • Hängematte (wir haben diese hier)

2. Packliste Wohnmobil (zusätzlich)

  • Unterlagen Mietmobil!!!
  • Schlafsäcke oder Bettzeug
  • Wasserschlauch
  • Gießkanne oder Kanister
  • Keile
  • Gasflasche
  • CEE-Stecker
  • langes Stromkabel oder Kabeltrommel
  • Sonnenschirm oder Tarp (falls keine Markise vorhanden ist)
  • Toilettenchemie (wir nehmen auch gerne die Tabs, die sind irgendwie handlicher!)
  • Ersatzheringe (Vorzelt)
  • Ersatz-Zeltschnur (Vorzelt)
  • Gummihammer (Vorzelt)
  • Heringszieher (Vorzelt)

3. Packliste Zelten (zusätzlich)

4. Packliste Wintercamping (zusätzlich)

  • Schneeketten
  • Eimer für Abwasser oder rollbarer Abwassertank
  • Elektro-Zuheizer (bei Bedarf, Achtung Stromkosten!)
  • Isomatten Fahrerhaus
  • Besen oder Teleskopstab (zum Dach freiräumen), der Teleskopstab macht sich super und läßt sich gut verstauen!
  • Teleskopleiter (klein verstaubar, wir sind begeistert von dem Teil))
  • Schneeschieber oder Schippe

5. Für den (eventuell vorhandenen) Hund

  • Internationaler Impfpass
  • Hundekotbeutel in ausreichender Menge
  • gewohntes Futter (Menge für Gesamturlaub und Reserve, Trockenfutter, Dosenfutter als Ergänzung bei barfen / Absprache mit Tierarzt; wenn möglich keine Futterumstellung
  • Leckerlis
  • Trinknapf, es gibt auch welche mit speziellem Rand bei denen während der Fahrt kein Wasser überschwappt (sowas hier)
  • Hunde-Wasserflasche für Wanderungen (zum Beispiel diese hier)
  • Halsband bzw. Brustgeschirr (versehen mit Hundename, Besitzername,Heimatadresse, eventuell Telefonnummer und Urlaubsanschrift)
  • Hundeleinen (lang, 5m für Campingplatz, kurz für Gassigang etc., evtl. Reserve)
  • Erdspiess um Hund am/vor Womo anzuleinen
  • Maulkorb (ist oft Pflicht in Seilbahn und Bus), es gibt ganz leichte aus Netz, wir haben diesen hier
  • Gurt zum Anhängen am Sicherheitssystem im Mobil (bitte nur mit Brustgeschirr verwenden, kein Halsband, Strangulierungsgefahr)verwenden
  • Lieblingsdecke(n), Lieblingskorb oder Lieblingspolster
  • Lieblingsspielzeuge
  • ausreichend (!) Hundehandtücher, schnelltrocknend aus Microfaser (wir haben die hier)
  • Eine Pinzette zur sicheren Entfernung von Splittern, Dornen und Zecken
  • Bürste oder Kamm zur Fellpflege
  • einen Flohkamm, damit das Ungeziefer ausgekämmt werden kann, bevor es sich überhaupt festsetzt
  • Reiseapotheke für den Hund
  • sollte ein Hund bereits Medikamente erhalten, bitte in ausreichender Menge mitnehmen
  • Pfotenschutz, wenn nötig, Überzug oder Schuhe